Wir bleiben bis die Bagger kommen! Senior_innen besetzen in Berlin-Pankow ihr Haus!

Berlin, Pankow, Stille Straße Nr. 10. Senior_innen kämpfen für den Erhalt ihrer Einrichtung. Am 29.06.2012 besetzten Senior_innen in Berlin ihre Begegnungsstätte. Dieser Treffpunkt liegt in einer Wohngegend, die mit die höchsten Immobilienpreise im Bezirk Pankow aufweist. Reine Spekulationsbegierde soll nun die Nutzer_innen vertreiben. Das alte Argument, Pankow hat kein Geld, wird eingesetzt um gewachsene soziale Strukturen zu zerschlagen. Die SPD und Bündnis90/Die Grünen gehen mit ihren Entscheidungen weiter den Weg einer Politik, die mit sozialer Ausrichtung nichts zu tun hat. Generationsübergreifend werden die Senior_innen von Berliner_innen in ihrem Widerstand gegen die Politik der Vertreibung unterstützt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Archiv 2012, Home abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s